Gardasee 2007

<< Seite 1/2 >>

7 Tage -- 2100 km -- 19.05. - 25.05.2007

  Die Alpentour 2007 sollte wieder an den Gardasee nach Limone gehen. Dieses Jahr waren wir aber recht früh dran, so dass das Timmelsjoch noch gesperrt war. Wir entschieden uns also zur Anfahrt über den Reschenpass und Meran. Diese Strecke auch sehr schön, aber ich liebe eben hohe kurvige Pässe :-)
Eine schöne Tagestour am Gardasee ist meine Tour4. Zuerst geht es die enge Strasse über den "Monte Baldo" mit schönem Blick über den See. Dann mit der Fähre über den See und zum Abschluss ne Runde um den "Lago di Valvestino" und Idro.
Etwas knackig mit ihren 350km, aber wunderschön ist Tour3. Über die super ausgebauten Straßen des "Passo Sommo" geht es in "Val d’Assa". Die enge und kehrenreiche Abfahrt nach Enego ist eine Herausforderung an Fahrer und Fahrwerk. Kaum im Tal geht es die ca. 20km lange enge und holprige Nordrampe des "Monte Grappa" hinauf. Der Ausblick ist die Anstrengung wert. Auf dem Rückweg ist der "Pso. Pian d. Fugazze" besonders schön und die Abfahrt über Vallasa ist der absolute Traum. Die gut ausgebaute Straße schlängelt sich das Tal entlang und lädt zum Rasen ein. Alles in allem war es mal wieder super........

Den kompletten Tourenplan mit Landkarten gibt es HIER.
 




<< Seite 1/2 >>
© T.Kuppke